Prof. Dr. Günther Beck

Göttingen

  • geb. in Eger (Cheb)/CSR (1939)

 

  • Studium an der Universität Heidelberg

(Geographie, Mathematik, Leibeserziehung, Pädagogik, Philosophie)

(1959-1966)

 

  • Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

(Geographie, Mathematik, Leibeserziehung) (1966)

 

  • Lehrer an Gymnasien (1966-1970)

 

  • Aufbaustudium an den Universitäten Heidelberg und Göttingen

(Geschichte, Wirtschaftswissenschaft, Soziologie) (1966-1979)

 

  • Wissenschaftlicher Assistent und Hochschulassistent an der Universität Göttingen (1970)

 

  • Lehrauftrag an der Universität Oldenburg (WS 1978/79)

 

  • Promotion (Dr. phil.) an der Universität Göttingen (1979)

  • Lehrauftrag an der Universität Oldenburg (SS 1979)

 

  • Hochschulassistent an der Universität Göttingen (1982)

 

  • Habilitation (Dr. rer. nat. habil.) an der Universität Göttingen (1989)

 

  • Vertretungsprofessuren an der Universität Göttingen (1990) und an der Pädagogischen/Bildungswissenschaftlichen Hochschule Flensburg (1993)

 

  • apl. Professor an der Universität Göttingen (1995)

 

  • Professor an der Bildungswissenschaftlichen Hochschule/Universität Flensburg (seit 1997)

 

  • Direktor des Instituts für Geographie und ihre Didaktik, Landeskunde und Regionalsforschung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialgeographie (ebd.)

 

  • im Ruhestand (seit 2005)